Heute ist der Tag der Biene

Der Weltbienentag wird seit dem Jahr 2018 am 20. Mai gefeiert.

Unsere fleißige Honigproduzentin hat heute Ihren verdienten Ehrentag!

Doch sogar Bienen müssen geschützt werden!

Ludwig Hartmann, die Grünen im Bayerischen Landtag, fordert deswegen zurecht, Streuobstwiesen unter Bestandsschutz zu stellen, damit die Wildbienen dort leben können.

In folgendem Artikel könnt Ihr nachlesen, was Ludwig fordert und ich habe auch einen Kommentar zu diesem Thema angehängt.

Warum ist am 20. Mai Weltbienentag?

Anton Janscha wurde am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren und war ein slowenischer Hofimkermeister von Maria Theresia in Wien. Er gilt als Erfinder der ersten Zargenbetriebsweise und war Rektor der weltweit ersten modernen Imkerei-Schule. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher über Bienenzucht und Imkerei.

2014 hat der slowenische Imkerverband die World Bee Day Initiative www.worldbeeday.org mit Unterstützung der Regierung von Slowenien gestartet. Mit Erfolg: Die Vereinten Nationen haben 2018 den 20. Mai als UN-Weltbienentag ausgerufen.

https://www.weltbienentag.de