Samstag, der 31. Oktober 2020

Monopteros im Herbst. 🙂


Nachricht von Mutti: „Wir mĂĽssen solidarisch zusammenstehen.“

Sa, 31.10.2020: Bundeskanzlerin Angela Merkel begrĂĽndet in ihrem aktuellen Podcast die angekĂĽndigten harten Einschränkungen. Die zweite Welle der Pandemie mache es erforderlich, schnell und konsequent zu handeln. Betroffenen verspricht sie unbĂĽrokratische Hilfe: „Wir lassen Unternehmen und Betriebe, die durch die aktuelle Krise unverschuldet in Schwierigkeiten gekommen sind, nicht allein“, versichert die Kanzlerin. 

Audio Version


Wertstoffhöfe sind geöffnet – AWM bittet um verstärkte Nutzung am Vormittag

Die Münchner Wertstoffhöfe sind derzeit sehr stark frequentiert, vor allem nachmittags.

Viele Nutzer_innen glauben, dass die Höfe aufgrund der verstärkten Hygienemaßnahmen gegen das Corona-Virus bald wieder schließen.

„Das ist nicht der Fall!“ sagt Sabine Schulz-Hammerl, 2. Werkleiterin des AWM. Möchten jedoch gleichzeitig zu viele Personen auf einen Wertstoffhof, muss das Personal des AWM den Zustrom über Blockabfertigung regulieren. Das führt zu Wartezeiten.

Der AWM bittet daher die Münchner Bevölkerung, die Wertstoffhöfe nach Möglichkeit am Vormittag anzufahren. Damit sei eine bessere Verteilung der Auslastung über den Tag gewährleistet.

Außerdem weist der AWM darauf hin, dass auf den Wertstoffhöfen ein Maskengebot gilt und dass der Sicherheitsabstand eingehalten werden muss.