Freitag, der 9. Oktober 2020

Elise Aulinger Brunnen auf dem Viktualienmarkt in München.

Elise Aulinger (1881-1965) war eine Deutsche Volksschauspielerin.

Die Bronze Figur wurde entworfen von Anton Rückel, enthüllt 1977.

Elise Aulinger gab Ihr Kinodebüt 1921  in Fest auf Hederlevhuus nach einer Novelle von Theodor Storm. 

Im Rundfunk las sie von 1925-1960 die Heilige Nacht nach Ludwig Thoma und begründete damit diese Tradition.

Auf dem Brunnen ist Elise Aulinger in einer aktiven Vorlesehaltung mit einem Buch in der Hand dargestellt.

Im Hintergrund sieht man die Hofpfisterei.

Dort gibt es das gute Münchner Brot.

Wer das noch nicht kennt, könnte es mal probieren. 🙂